Kurhaus-BadSchwalbach reduziert.jpg

Konzerte

Beethoven-Konzert mit Erik Reischl

 
am Sonntag, 17. Oktober 2021 
17.00 Uhr
Kurhaus Bad Schwalbach

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde!

 

Endlich!

 

Es ist soweit!

 

Nachdem 2020 weltweit die meisten Veranstaltungen zum

25. Geburtstag von Ludwig van Beethoven abgesagt werden mussten

- auch unser Konzert - können wir in diesem Jahr seinen 251. Geburtstag nachfeiern.

 

Wir feiern ihn natürlich mit seiner Musik – nicht mit seinem populärsten Werk, der Neunten, die mittlerweile bei allen großen Festlichkeiten gespielt wird, wir feiern den Jubilar mit drei seiner bekanntesten Klaviersonaten. Erik Reischl, dem Bad Schwalbacher Publikum in bester Erinnerung, wird auch diesmal am Flügel sitzen. Als Sieger und Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe konzertiert der in Wiesbaden geborene Konzertpianist in Deutschland und Europa, bis nach Neuseeland und Hawaii. Sein Markenzeichen ist verblüffende Virtuosität gepaart mit Sinn für Strukturen und einem Gespür für feine Klänge. Ein Poet am Klavier.

 

Auf unseren Wunsch hin, ausschließlich Beethoven zu spielen, schrieb Erik Reischl:

„Als die Anfrage nach Beethoven kam, habe ich mich riesig gefreut, und gleichzeitig stand ich vor dem Dilemma: Welche Auswahl sollte ich aufnehmen? Ich hätte am liebsten gleich drei Konzerte mit unterschiedlichen Sonaten gespielt. Gleichwohl bin ich überzeugt, mit der Mondscheinsonate, der Appassionata und der Waldsteinsonate eine besonders aussagekräftige und mitreißende Wahl getroffen zu haben. Das letzte Wort hat aber immer das Publikum. Am Ende des Konzertes werde ich wissen, ob es die richtigen Sonaten waren."

 

Beethovens Werke haben Jahrhunderte überdauert und gehören noch immer zu den meistgespielten weltweit. Seine revolutionäre und zeitlose Musik zieht uns bis heute noch die Füße weg. Wir laden Sie herzlich zu diesem Highlight ein.

Eintritt: 20.00 €

an der Abendkasse: 22.00 €

bei freier Platzwahl

 

Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Rathaus in Bad Schwalbach

Tel. 06124-3631

Session 2019 Erik (240) - Ausschnitt.jpeg
ludwig-van-beethoven-62844__480.jpg
Plakat 2021 Konzert Fuchs Peter v2.jpg

Schlager der 20er Jahre gesungen von Peter Fuchs

 

„Schlager“ ab 1920 stellen eine ganz besondere Kunstform dar. Die zauberhaften, unvergeßlichen Melodien sind meisterlich komponiert. Die Texte sind charmant, geistreich und humorvoll. Auf vielfältige Weise werden Geschichten erzählt, die auch heute noch Jedem passieren können. Lassen Sie sich in träumerischem Zauber in die Zeit mitnehmen, als das Grammophon knisterte und der Tonfilm laufen lernte!

 

Es werden unter anderen folgende Lieder zu hören sein:

Bel Ami

Mein kleiner grüner Kaktus

Du und ich im Mondenschein

Oh Donna Clara

Roter Mohn

Am Flügel spielt die gefragte Pianistin Natalia Ickert. Ihre Tochter Melanie Ickert führt die Zuhörer mit dem warmen, lyrischen Klang ihrer Violine auf eine höhere Ebene. Lassen Sie sich in träumerischem Zauber in die Zeit mitnehmen, als das Grammofon knisterte und der Tonfilm laufen lernte!

www.peter-fuchs-tenor.de

 

Eintritt: 21 €

Kartenvorverkauf

Reisebüro Fischer, Adolfstr. 40, Bad Schwalbach, 06124-2257

Peter Fuchs, 06124-3434

 

Abendkasse: 25 €

 

Einlass: 18.30 Uhr

 

Es gilt die 2G Regelung. Wir bitten um Verständnis, dass nur geimpfte und genesene Gäste das Konzert besuchen können. Ein Nachweis ist mitzubringen. Wegen des erhöhten Aufwands bei der Einlasskontrolle werden die Besucher gebeten, möglichst 30 Minuten vor Konzertbeginn einzutreffen. Es besteht keine Maskenpflicht!

 

Jürgen_singt_Udo_II.jpg

Wegen der Corona-Situation musste das Konzert „Jürgen singt Udo“ am 21. März 2020 abgesagt bzw. verschoben werden.

Ein neuer Termin steht fest.

Es ist Samstag, der 9. April 2022 um 19 Uhr.

Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Freuen Sie sich auf ein Musikerlebnis der Extraklasse:

 

Humorvolle, romantische und zeitkritische Lieder erwarten Sie. Etliche davon wurden zu Evergreens. Sie alle stammen aus dem unerschöpflichen Werk von UDO JÜRGENS (30.09.1934 – 21.12.2014), der sein Publikum stets auf's Neue begeisterte.
 

Ralph Jürgen Schweikert, geboren 1961 in Köln, - genannt Jürgen - singt Udo „LIVE“. Er begleitet sich selbst am E-Piano bzw. am Flügel, ausdrucksvoll und mit purer Liebe zu dieser Musik. Veranstalter und Presse sind über seinen Auftritt voll des Lobes. Dass auch sein Publikum sich so sehr begeistert, ist für ihn ein deutliches Zeichen für die Wirkung, die von den Liedern von Udo Jürgens ausgeht.

 

Fasziniert verfolgte Jürgen seit etwa 1970 das Schaffen von Udo Jürgens und gehörte seit Anfang der 1980er Jahre immer wieder zu dessen Konzertbesuchern. Zu einem persönlichen Kennenlernen mit dem Ausnahmekünstler kam es im Jahr 2010. Auch die letzte Tournée von Udo Jürgens (2014 „Mitten im Leben“) war ein Riesenerfolg, doch blieb sie bekanntlich unvollendet. Dass der Künstler drei Tage vor Heiligabend
überraschend starb, war ein tiefer Schock. Damals war es für längere Zeit
emotional nicht möglich, seine Lieder zu spielen.

 

Seit Ende 2016 ist Jürgen zurück auf der Bühne. Jedes seiner 2 ½ Stunden – Konzerte und jede Showeinlage ist eine Hommage an den ganz großen Künstler: Auf dem Klavier und mit seiner Stimme bringt er die Seele der Lieder von Udo Jürgens zum Klingen.